KOSTENLOS & SCHNELL WELTWEIT ~ 5 STAR KUNDENDIENST

Pflegeanleitung

Hilfe! Ich kann meine Handschuhe nicht überziehen…
Doch, können Sie. Keine Sorge.

Die ungefütterten Handschuhe werden 'Glacé' genannt.
Das Anziehen funktioniert hier nur etwas anders als bei normalen Handschuhen. Besonders bei den langen Handschuhen dauert es anfangs ein paar Minuten - aber nur einmal.

Ziehen Sie Finger für Finger des Handschuhs über. Bewegen Sie dabei Ihre Finger, und winkeln sie an und ab. Ihre Körpertemperatur wird das Leder biegsam und geschmeidig machen.
So passt sich das Leder von selbst der Form Ihrer Hand an.

Das Leder und die Nähung sind sehr stark, aber zu Beginn auch empfindlich.
Lassen Sie sich beim ersten Anziehen deswegen bitte etwas Zeit: Sie werden mit einem perfekt passenden Handschuh belohnt werden.

Wenn Sie die Handschuhe wieder ausziehen, ziehen Sie sie bitte genau so ab: Finger für Finger.

Wenn Sie sich für unsere schönen Bolero Handschuhe entschieden haben, ziehen Sie ihn zu Beginn bitte auch sorgfältig ohne Reißen und Ziehen über.
Geben Sie dem schönen etwas Stück Zeit um sich anzuschmiegen - Sie werden mit einem fantastisch sitzenden Outfit belohnt werden.

Wie kann ich die Qualität meiner Lederhandschuhe bewahren?
Ein neues Paar Handschuhe kann am Besten mit einem Imprägniermittel gepflegt werden. Alle Ines Handschuhe sind deshalb bereits imprägniert.
Mit etwas Puder in den ungetragenen Handschuhe lassen sich diese noch leichter an- und ausziehen, besonders bei den ungefütterten 'Glacé' Handschuhen.
Schmutz kann durch vorsichtiges Reiben mit einem feuchten Lappen leicht entfernt werden. Bitte benutzen Sie dafür keine Seife oder Alkohol.

Und noch ein Geheimtipp von Ines: Reinigen Sie Ihre Handschuhe mit nicht-alkoholischen Makeup Entferner-Tüchern.

Dehnen Sie nach jedem Tragen Ihre Handschuhe der Länge nach.